Show social sharing options
Hide social sharing options

Wir sind ESBE, Botschafterin Annelie Westman

2020-10-06

Annelie Westman absolvierte das Wissenschaftsprogramm an der Sekundäroberstufe und plante nach ihrem Studium ein einjährige Auszeit. Dreißig Jahre später ist sie noch immer bei ESBE.

Treffen Sie Annelie Westman, Rezeption und Verwaltung bei ESBE 

Annelie Westman absolvierte das Wissenschaftsprogramm an der Sekundäroberstufe und plante nach ihrem Studium ein einjährige Auszeit. Dreißig Jahre später ist sie noch immer bei ESBE.

Viele ESBE Mitarbeiter sind seit vielen Jahren im Unternehmen. Eine von ihnen ist Annelie Westman, die ihr gesamtes 30-jähriges Berufsleben bei ESBE verbracht hat. Ihr Lächeln ist das erste, was Besucher sehen. Die Rezeptionistin, die sich für Basteln, Puzzle und Golf interessiert, ist für Besucher und auch andere ESBE-Mitarbeiter da. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit ihrem Mann im Chalet am Meer.

 

Annelie Westman ESBE.jpg

Welche Aufgaben haben Sie bei der Arbeit?

– Ich arbeite an der Rezeption und in der Verwaltung.
 

Wie ist Ihre Vorgeschichte? Was haben Sie vor Ihrer Arbeit bei ESBE gemacht?

– Ich habe das Wissenschaftsprogramm abgeschlossen, wollte aber nicht sofort mit dem Studium beginnen. So beschloss ich, eine Auszeit zu nehmen und kam im August 1990 zu ESBE. Dann blieb ich einfach dort.
 

Wie sieht ein normaler Arbeitstag aus?

– Ein normaler Arbeitstag ist sehr abwechslungsreich. Zu meinen Aufgaben gehören das Sortieren der Post, die Begrüßung der Besucher und ihre Betreuung während ihres Aufenthalts bei uns. Ich nehme Telefonate entgegen und helfe bei verschiedenen administrativen Aufgaben, z. B. im Intranet von ESBE.

 

Wie würden Sie die Unternehmenskultur bei ESBE beschreiben?

– Sie zeichnet sich durch ein Gemeinschaftsgefühl aus. Wir engagieren uns nicht nur innerhalb des Unternehmens, sondern auch an unserem Standort. Das schätze ich sehr, auch weil ich in Reftele lebe.
 


Was zeichnet ESBE als Arbeitgeber aus?

– Die Mitarbeiter haben eine gute Arbeitsumgebung, hervorragende Räumlichkeiten und viele Vorteile, darunter ein Profit-Sharing-System, einen Kunstclub, ein eigenes Fitnessstudio und eine eigene Freizeitanlage. Das Unternehmen steht für gute, langfristige Werte (zweifellos aufgrund der Tatsache, dass ESBE in Familienbesitz ist und immer war).
 

Was ist das Beste an Ihrer Arbeit?

– Dass sie so abwechslungsreich ist und ich viele Menschen kennenlerne.


 Was können Sie einem interessierten Bewerber empfehlen?

– Bewerben Sie sich einfach! Sie werden es nicht bereuen.