FESTE BRENNSTOFFE

Mit ESBE So
funktionierts einfach.

Ganz gleich, um welche Anwendungsart es sich handelt, können wir Ihnen - solange es sich um wasserbasierte Systeme handelt - die richtigen Produkte und unser kompetentes Fachwissen zur Verfügung stellen, um Sie bei der Planung zu unterstützen.

Feste Brennstoffe 7

Komplettanwendung für feste Brennstoffe mit Brauchwarmwasser- und Solarsystem.
1
Das isolierte Ladeventil mit Kugelabsperrventilen vereinfacht das Hinzufügen Ihrer bevorzugten Umwälzpumpe. Kompakt und mit stabiler Rücklauftemperatur zum Einsatz in Heizungsanwendungen mit bis zu 150 kW.

2
Unabhängige Expansionsregelungseinheit, die durch die Änderung der Luftzufuhr die Temperatur von Kesseln, die mit festen Brennstoffen gefeuert werden, regelt.

3
Regelung über ein bivalentes 4-Wege-Mischventil bietet die Möglichkeit der Priorisierung von Stufen im Speichertank. Mit diesem Setup bleibt der obere Bereich des Tanks länger warm. So wird Energie für das Brauchwarmwasser eingespart.

4
Ein kompletter witterungsgeführter Regler für den Heizkreis, der auch den elektrischen Heizstab anhand der bivalenten Ventilposition oder den Anforderungen für das Brauchwarmwasser steuert.

5
Die Regelung für den Heizkreis basiert auf den Messwerten eines Raumfühlers und bietet dadurch hohen Komfort und gute Energieeinsparung. Dank der Spezialschnittstelle zwischen dem VRG130 Ventil und dem Regler, bietet die Einheit einzigartige Stabilität und Präzision in der Regelung.

6
Die thermischen Ventile bieten hohe Durchflusskapazitäten und leistungsfähige Funktionalität sowie integrierten Verbrühungsschutz* für allgemeine Brauchwarmwasseranwendungen. *) Verbrühungsschutz bedeutet, dass die Warmwasserzufuhr automatisch geschlossen wird, wenn die Kaltwasserzufuhr unterbrochen wird.

7
Sicherheitsventil zum Schutz vor Überdruck bei Brauchwarmwasseranwendungen. Aus entzinkungsbeständigem Messing.