Trinkwasserverordnung

Der Beitrag von ESBE zur neuen Trinkwasserverordnung

2014-11-24

ESBE hat bereits frühzeitig damit begonnen, das für den Einsatz in Trinkwasser verwendete Messingmaterial entsprechend umzustellen. Dieser Prozess konnte Mitte des Jahres 2014 abgeschlossen werden. Hierbei wurden die ESBE Produkte der Serien VTA/VTS/VTR sowie VTD und deren Komplementärprodukte auf den neuen entzinkungsbeständigen Messingwerkstoff CW625N umgestellt. Diese Legierung ist bereits vorläufig in die UBA-Metall-Liste aufgenommen, mit dem nächsten Update dieser Liste gilt sie offiziell als geeigneter Werkstoff.

 

jordglob_version2

Lesen Sie die Pressemitteilung